Wandern Cinque Terre, Blick auf Manarola

 

| Anreise Cinque Terre | Cinque Terre Card | Wanderurlaub | Die perfekte Unterkunft | Reisezeit | Spezialitäten |

Auch ohne italienische Sprachkenntnisse ist es einfach, sich einen individuellen Wanderurlaub an der ligurischen Küste durch die wunderschöne Landschaft der Cinque Terre und des Golfes der Poeten zusammenzustellen.

Diese Seiten sollen Ihnen helfen, eine passende Reise entsprechend dem eigenen Anforderungsprofil zu planen, damit Sie sich an dem, was die Natur in diesem Gebiet an einzigartiger Schönheit hervorgebracht hat, erfreuen können.

Anreise

Portovenere
Blcik auf Portovenere von der Insel Palmaria

Die Anreise kann per Auto oder kostengünstig mit dem Zug erfolgen. Die Direktverbindung findet man unter ferroviedellostato.it Die Anreise mit dem eigenen Fahrzeug erfolgt entweder über die Autobahn A12 aus Richtung Genua, Ausfahrt Carrodano über Levanto oder von La Spezia aus. In jedem Fall führen schmale Serpentinenstraßen zu den kleinen Orten an der Küste, nicht geeignet für Wohnanhänger und sehr schwer zu befahren für Camper. Es gibt kaum Wendemöglichkeiten und keine Stellmöglichkeiten in den Orten.

Zwischen den fünf Orten verkehrt in regelmäßigen Abständen der Zug als die kürzeste und schnellste Verbindung, die durch Tunnel führt.

Für Tagesbesucher empfiehlt sich die Anreise mit dem Zug, da die Anzahl der Parkplätze begrenzt ist und sich diese außerhalb der Dörfer der Cinque Terre befinden.

Die Parkplätze sind gebührenpflichtig, bieten aber einen Shuttleservice zum Ortszentrum.

Wichtig

Es gibt in den Cinque Terre keine Tankstelle! Die nächste Tankmöglichkeit befindet sich in Levanto oder La Spezia. Ganz wichtig ist es daher mit vollem Tank anzukommen.

Vor Anreise oder nach Abreise sollte man die Gelegenheit nicht versäumen, in Mailand und Genua ein oder zwei Tage Pause zu machen.

Cinque Terre Card

Cinque Terre Card
Cinque Terre Card für 1 und 3 Tage

Empfehlenswert ist es, sich bei Ankunft an der Ligurischen Küste an einem der Informationspunkte, die sich meist in Bahnhofsnähe befinden, nach der Cinque Terre Card zu erkundigen. Mit dieser Karte kann man die Wanderwege zwischen den 5 Dörfern sowie die Bahn zwischen La Spezia und Levanto so oft man will benutzen.

Betrachtet man die Cinque Terre Wanderwege genauer, kann man nachvollziehen, wie viel Kraft in die ständige Erhaltung der Verbindungen gesteckt werden muss. Die mitunter sehr schmalen Pfade sind in die steilen Hänge gemeißelt und in den Wintermonaten können durch starke Regenfälle Erde oder Steine auf die Wege rutschen. Sicherheit ist oberstes Gebot, deshalb schützen auf einigen Abschnitten Eisengitter vor abstürzenden Steinen.

5 Terre Card

Schiffsverbindungen

Es gibt regelmäßige Bootsverbindungen, so dass man auf dem Seeweg La Spezia, Portovenere und die vorgelagerten Inseln (Isola Palmaria, Isola del Tino und Isola del Tinetto) sowie vier der 5 Dörfer, nämlich Riomaggiore, Manarola, Vernazza und Monterossa al Mare) erreicht.

Wer den ganzen Tag damit verbringen will, dem sei die 5 Terre Battelli Card empfohlen, mit der man beliebig mit dem Schiff hin und herfahren kann.

Planung des Wanderurlaubs

Riomaggiore
Riomaggiore, Strandbar

Wanderstrecken: Auch wenn die meisten Reiseveranstalter die Wege als leichte Wanderstrecken deklarieren, ist der Schwierigkeitsgrad für ungeübte Wanderer nicht zu unterschätzen. Von den Orten geht es über 200-300 Höhenmeter bergauf, da geht schnell die Luft aus.

Obwohl die Strecken auch in bequemen Sportschuhen gut zu bewältigen sind, geben Wanderschuhe den Knöcheln besseren Halt. Sinnvoll sind ebenfalls Wanderstöcke, besonders bergabwärts. Wer lange nicht in den Bergen gewandert ist, dem sind die Muskeln über den Knien eingeschrumpft und das macht sich spätestens beim Abstieg durch Schmerzen in den Knien bemerkbar.

Im Wald findet man Wildschweinspuren und im Herbst kann es passieren, dass die Tiere am sogar Straßenrand nach Pilzen und Kastanien suchen. Eine Delikatesse ist die Wildschweinsalami (cinghiale).

Eine Taschelampen ist für Wanderungen in der dunklen Jahreszeit sehr nützlich.