Unterkunft Monterosso

Unterkunft in Monterosso al Mare, Cinque Terre.

Cinque Terre

| Geschichte | Sehenswertes | Wallfahrtskirche Nostra Signora di Soviore | Tourismus | Video Monterosso al Mare |

Urlaub in Monterosso
Urlaub in Monterosso

Monterosso al Mare ist das nördlichste Dorf der Cinque Terre. Mit fast 2000 Einwohnern ist es das größte Dorf der Cinque Terre.
Der Ort besteht aus zwei Teilen, dem Zentrum an einem natürlichen kleinen Golf und, durch einen Tunnel erreichbar, den Ortsteil Fegina mit seinem breiten Sandstrand und Strandboulevard.

Geschäftsgasse in Monterosso
Geschäftsgasse in Monterosso


An der Strandpromenade befindet sich der Bahnhof von Monterosso.

Die Atmosphäre ist typisch für einen Küstenort, es herrscht stets buntes Treiben an der Strandpromenade, Restaurants, Bars und Hotels sowie Gelaterie und Spezialitätengeschäfte laden zum Shoppen und Kosten ein.

Sehenswertes in Monterosso al Mare

Castello von Monterosso
Castello Monterosso al Mare

Castello von Monterosso

Die Verteidigungsburg wurde unter Genueser Herrschaft errichtet. Das von antiken Mauern umschlossenen Gelände wird heute als städtischer Friedhof genutzt.

Teil des Verteidigungsringes war ebenfalls der Turm Torre Aurora (16. Jh.)

Kirche San Giovanni Battista

(gebaut 1282 - 1307). Der Grundriss der Kirche besteht aus drei Schiffen. Der Glockenturm war ursprünglich im Mittelalter als Wachturm gebaut worden.

Das Konvent der Cappuccini

(17. Jh.) - Im Inneren der Kirche befindet sich ein Gemälde, das Van Dyck zugeschrieben wird

Statue des Giganten

 Monterosso al Mare Badebucht und Hafen
Monterosso al Mare Badebucht und Hafen

Auf einem Felsen über dem Meer befindet sich dieses Betonwerk, das 1910 von dem französischen Architekten Francesco Levacher entworfen und vom Bildhauer Arrigo Minerbi errichtet wurde. Der gigantische Neptun ist 14 m hoch und schmückte Villa Pastine zusammen mit einer Terrasse in Muschelform. Im 2. Weltkrieg wurden Teile des Anwesens zerstört.

Santuario Nostra Signora di Soviore
Santuario Nostra Signora di Soviore

Santuario Nostra Signora di Soviore

Die Wallfahrtskirche Santuario Nostra Signora di Soviore (7 - 13. Jh) oberhalb von Monterosso in 420 m über dem Meeresspiegel ist romanischen Ursprungs. Die kleine Kirche stammt aus dem Jahr 1300.

Das Santuario bietet ebenfalls Übernachtungsmöglichkeiten, auch für Gruppen. Es gibt ebenfalls eine große Gaststätte sowie eine Bar für den kleinen Hunger sowie einen Souvenirladen.

 

    von: bis:     

Monterosso al Mare mit Castello
Monterosso al Mare mit Castello
Badestrand von Monterosso
Breiter Sandstrand in Monterosso

Ferienwohnungen in Monterosso

Geschichte

Wahrscheinlich wurde die erste Ansiedlung von den Albareto auf der Anhöhe gegründet und im 7. Jh. von den Langobarden zerstört. Der älteste Ortsteil wurde im 9. Jh unterhalb des Castello von Monterosso, im Tal des Stromes Buranco gegründet.

Monterosso al Mare
Monterosso al Mare mit Wachturm

Zum Schutz vor den Sarazenen wurden entlang der Küste Wachtürme errichtet, um die Gefahr von Piratenüberfällen rechtzeitig zu erkennen. Die Reste einiger Türme sind noch heute erkennbar. Das erste Mal wurde Monterosso 1056 urkundlich erwähnt.

Monterossa al Mare von Punta Mesco aus
Badestrand von Monterosso

Die Haupternährungsquelle war traditionell der Fischfang. im 12. Jh. begann die landwirtschaftliche Nutzung mit Weizen- und Weinanbau sowie der Kultivierung von Zitronen. Neben dem weißen Cinque Terre Wein wurde der länger gereifte und dadurch süßschwere Sciacchetrà erzeugt, eine Spezialität der Region.

Urlaub in Monterosso

Dank des schönen Strandes, der von Forbes als "sexy Strand" bezeichnet wurde, und des kristallklaren Wassers begann sich in Monterosso schon früh der Tourismus zu entwickeln.

Nicht nur in den Sommermonaten ist Monterosso ein Touristenmagnet. Dank des milden Klimas und der guten Luft nutzen Erholungssuchende die Unterkünfte mit Meeresblick für aktive Entspannung bei schönen Wanderungen und der vielseitigen mediterranen Küche mit den frischen Meerestieren.

Reise- und Insidertipps zu Unterkünften

Wanderungen:

 

Monterosso - Vernazza

Monterosso - Kappelle San Antonio Punta Mesco

Monterosso - Santuario Nostra Signora di Soviore

Treppen zum Konvent der Cappuccini

Video Monterosso al Mare

youtube Video

weitere Video Impressionen Cinque Terre

Sehenswertes Insidertipps Monterosso Riomaggiore Vernazza Wandertouren Videoimpressionen Reiseziele Italien Fotogalerie Wallfahrtskirche Nostra Signora di Soviore Wanderbücher Geschichte Weinanbau Übersichtskarte Reisetipps Unterkunft Manarola Weinlese Tourismus Die 5 Dörfer der Cinque Terre Video Impressionen Cinque Terre FeWo Corniglia Reise- und Insidertipps zu Unterkünften Monterosso al Mare Impressum Unterkunft Monterosso Monterosso - Vernazza Video Monterosso al Mare Hotels

Copyright © 2000 - milano24ore ® - Alle Rechte vorbehalten - Vervielfältigung nur mit Genehmigung von milano24ore - Impressum